On the road with Élouise 118 (Gerahmte Himmelsbilder)

Posted by on Dez 27, 2015 in Élouise

blog126

Der Himmel war hinter die Scheibe geraten und schaute zum Fenster heraus. Er hielt das Haus von innen besetzt und füllte es aus. Erst wenn jemand käme, die Fenster zu öffnen, flöge er wieder heraus, wie ein Vogel, dem man das Türchen geöffnet. Bis dahin schmiegte er sich an die Scheibe, die kühl war und leicht zu durchschaun. Élouise und ich standen staunend auf der Straße und blickten hinauf zum Himmel im Fenster als stünden wir im Museum vor zwei gerahmten Himmelsbildern.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: