On the road with Élouise 117 (Schweig oder Sprich)

Posted by on Dez 20, 2015 in Élouise

blog130

Élouise hatte ein Zeichen gefunden, das tönte und leuchtete, gezeichnet war es und fiel aus dem Rahmen, ein Kreis, der den anderen durchschnitt. Dahinter liefen Streifen die Wand entlang von oben nach unten und wieder zurück. Élouise sah ihnen nickend hinterher. Da begann die Lampe zu schweben, erhob sich und schwebte davon, uns aus dem Blick. Wir blieben zurück, ich hob an zu reden, Élouise spitzte die Lippen, bedeutete mir stille zu sein. Es hatte eine Zeit gegeben, da es hier laut gewesen war. Etwas davon war in dem Kreis verblieben als konzentriertes, leuchtendes Summen. Und das Summen formte sich zu einem Wort, das ausgesprochen werden wollte. Das Wort sagte: „Sprich!“. Der Kreis dagegen gab uns ein Zeichen, das „Halt!“ bedeutete oder „Schweig still!“. Beides schwebte vor uns hier im Raum und wir wussten nicht, ob es Zeit war zu sprechen oder zu schweigen.

1 Comment

  1. Zusammenfassung der Woche ab 14.12.2015 – Iron Blogger Rhein-Neckar
    21. Dezember 2015

    […] On the road with Élouise 117 (Schweig oder Sprich) […]

    Reply

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: