On the road with Élouise 107 (Einmal)

Posted by on Okt 4, 2015 in Élouise

blog107,0

Oben angekommen stand Märchentext auf der steinernen Bank im Garten des Schlosses und wir wussten, dass es einmal hier war. An der steinernen Ballustrade direkt gegenüber machte ein Pärchen in Allstars und Heidelberg-Shirts ein Selfie von sich, mit dem Fluss und der alten Brücke dahinter. Dann küssten sie sich und er hielt dabei ihren Kopf in den Händen, als hielte er etwas ganz Kostbares darin. Das war schön anzuschauen. Und wir gedachten derer, die einst hier gesessen. Selbst Dichter und Professoren waren mit ihren Liebsten auf diesen Wegen spazieren gegangen und hatten sich niedergesetzt. Ich betastete den Stein mit den Fingern, um mehr zu erfahren, Élouise sah mir zu dabei. Einmal nur wären wir gerne zurückgereist, um zwei von ihnen hier sitzen zu sehen. Einmal nur hätten wir gerne wie in einem Zeitrafferfilm all die Pärchen gesehen. Und wir fixierten den Stein bis wir Bilder zu erkennen glaubten in der grüngrauen Musterung, die verschiedenen Arten, sich bei der Hand zu halten, sich zu küssen und übers Haar zu streichen dabei. Élouise spitzte die Lippen zu einem schmatzenden Kuss und hüpfte mir fröhlich voraus.

1 Comment

  1. Zusammenfassung der Woche ab 28.09.2015 | Iron Blogger Rhein-Neckar
    5. Oktober 2015

    […] On the road with Élouise 107 (Einmal) […]

    Reply

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: