On the road with Élouise 76 (Ungestörtes Licht)

Posted by on Mrz 11, 2015 in Élouise

blog77
Auf der Fähre fanden wir Decken, die für den Transport gedacht waren und wickelten uns fröstelnd darin ein. In diese Decken wie in Talare gehüllt, schritten wir schließlich ans Ufer, setzten uns im Schneidersitz auf den warmen Steg, die Gesichter zur Sonne gewandt. Wie lebendiges Transportgut, ans Ufer gebracht und zur Abholung bereit, so saßen wir da, Élouise, das in Decken gehüllte Wolkenschaf, und mein in Decken gehülltes Ich. Ich fotografierte vorsichtig aus dem Spalt hervor, versuchte das Licht einzufangen, ohne es zu erschrecken, weil es lange fort gewesen war. Das Sonnenlicht aber ließ sich nicht stören. Es färbte die Decken weiß und floss uns als Wärme über die Haut.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: