On the road with Élouise 48 (Ein tröstliches Zeichen)

Posted by on Nov 19, 2014 in Élouise

blog 48
Élouise brachte mich zu einem Fenster, hinter dem man, inmitten der Dunkelheit, das Licht aufbewahrte, als wenn es etwas Kostbares sei. Und wir standen beide davor und imaginierten dahinter das Leuchten. Selbst als wir die Augen schlossen, schien es geheimnisvoll und tröstend zu sein und warm auf der Haut. So beschlossen wir nicht dahinter zu schauen, damit es bliebe, was es war, ein tröstliches Zeichen, und liefen in der Dunkelheit weiter.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: