On the road with Élouise 43 (Ohne Élouise)

Posted by on Okt 31, 2014 in Élouise

blog43
Von da an sind meine Erinnerungen so verschwommen wie meine Hand zitterte beim Fotografieren. Ich entsinne mich an ein rotes Boot und ein Ruder, es mögen auch zwei gewesen sein. Es war als wäre meine Erinnerung müde geworden, eingeschlafen in mir. Manchmal drangen leise Geräusche bis zu ihr durch, aber meine Erinnerung träumte über sich und mich hinaus, verband sich mit etwas, das größer war als wir beide. Ich mochte die verschwommenen Farben, die leisen Geräusche und bemühte mich nicht sie zu fokussieren. Ich hoffte nur, dass, wenn ich aufwachen würde, Élouise wieder an meiner Seite wäre mit ihrem wiehernden Lachen und ihren lächerlich kleinen Flügeln an ihrem Wolkenschafsleib.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: