On the road with Élouise 33 (Der Ausweg)

Posted by on Sep 24, 2014 in Élouise

blog33
Der letzte Rahmen lief vor uns her. Wir versuchten ihn zu erhaschen, hinein zu hüpfen ins Bild um uns gegenseitig zu betrachten, aber er ließ uns nicht ein. Wann immer Élouise ein Bein anhob, um hinüberzusteigen, rannte der Rahmen ein kleines Stück weiter. Wir standen im Dunkeln, das Licht lief uns fort. Und so folgten wir ihm, dem Ausgang entgegen, der sich in der Ferne abzuzeichnen begann. Und vielleicht war gerade er zum Inhalt bestimmt. Der Ausweg lag dort in greifbarer Nähe, wartete auf uns und musste zugleich von uns erst gefunden werden. Und deshalb machten wir es ihm nach. Wir hüpften auf und nieder, bedeckten unsere Augen dabei und taten als sähen wir ihn nicht und uns. Wir hofften ihn so zu finden im Spiel.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: