On the road with Élouise 27 (Der tote Zwerg)

Posted by on Aug 17, 2014 in Élouise

Blog27
Ein Gartenzwerg lag vor uns im Gras, der war gerade gestorben. Er hielt die Hände gefaltet, die Augen geschlossen, hatte Farbe und Beine verloren. Er lag im Gras, als habe man ihn genau hier zur letzten Ruhe gebettet, die fehlenden Beine waren nirgends zu sehen. Ich trat dicht heran und goss aus dem Gefäß ein sehr kleines Leuchten über ihn, wartete auf ein Zeichen. Er aber blieb liegen und rührte sich nicht. Erst als wir uns vor ihm verneigten, blickte er uns an, aus farblosen Augen. Und wir folgten weiter den Schienen, spürten seinen Blick im Rücken dabei, genau zwischen den Schulterblättern.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: